Musiktherapie

MUSIKTHERAPIE

“Die Musik drückt aus,
was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen
unmöglich ist.”
(Victor Hugo)

In der Musiktherapie geht es um die wohltuende und HEILSAME WIRKUNG von Musik. Auf einfach zu spielenden Instrumenten aus aller Welt öffnen wir uns Klangräume, über die wir Zugang bekommen können zu vielleicht verdrängten Gefühlen, die im Gespräch bearbeitet werden können. Musiktherapie ist eine beziehungsorientierte Psychotherapie, bei der es möglich ist, durch kreativen Ausdruck allem was da ist an Belastendem, Ängsten, Zweifeln, aber auch an Zuversichtlichem, an Blick für das Schöne, und an Vitalem erstmal einen Raum zu geben, eine musikalische Gestalt.

Nach dem Motto „Eindruck ohne Ausdruck = Druck” kann dies allein schon sehr entlastend sein.

Auch kann ein neuer Umgang mit schwierigen Situationen im Spiel erprobt und im musikalischen Tun erfahrbar werden.

Manchmal wirkt Musik durch das Hören, durch Klangmassagen, Klangreisen, Musikmalen etc auch einfach nur wohltuend-entspannend und/oder lustvoll-belebend.
Weg und Ziel in der Musiktherapie ist es, sich mit der eigenen Lebenssituation kreativ auseinanderzusetzen.

Dadurch kann auch für den Alltag viel positive Kraft freigesetzt werden.

Für diese Arbeit möchte ich Ihnen einen Raum und achtsamen Rahmen bieten.